Das Wahrzeichen von Markkleeberg (West)


Das Wahrzeichen von Markkleeberg. Egal von wo man schaut - die Silhouette des Wasserturms zeigt unverkennbar Markkleeberg an.

Das Problem früherer Zeit war, das sich Fotografien nur sehr aufwändig herstellen ließen und nur als Papierabzüge oder nachcolorierte/nachgemalte Postkarten verkaufen ließen. So ging bei mancher "patriotischen Postkarte" der Kaiserzeit die Sonne "künstlerisch nachgearbeitet" schon mal im Norden auf, um dem Wassertum einen "eindrucksvollen Glanz" zu geben.

Und für die Liebhaber und Liebhaberinnen alter Fotos nun noch ein Dokument aus dem Mai/Juni 1945 - von der US-Air Force fotografiert. Der Wasserturm steht noch auf freiem Feld, in der rechten oberen Ecke die Städtelner Straße und heute etwa die Tankstelle vom Einkaufscenter.