Krähenfeld noch unbebaut

Ein Blick auf das Krähenfeld aus dem Mai 1993. Der Blick zeigt etwa die heute Freifläche zwischen den Straßen "Am Kähenfeld" und dem "Amselweg". Bei genauer Betrachtung des Rückspiegels lassen sich die Baukontainer für den Bau des heute so bekannten Hotels "Markkleeberger Hof" erkennen, schräg gegenüber neben dem neu erschlossenen Baugebiet "Brücol". Die Häuser im Hintergrund stehen an der "Hermann-Müller-Straße".

Ich ärgere mich mächtig, das ich damals nicht ausgestiegen bin und den Film durchgeknippst habe. Es wäre die letzte Erinnerung an die ehemaligen riesigen Felder gewesen.


Der letzte Rest

Das letzte dokumentierfähige Überbleibsel der DDR Poliklinik Markkleeberg, am "Gautscher Platz" ist wohl diese halb überwachsene Straße, die ehemalige Zufahrt zum Ärztehaus, das 2016 abgerissen wurde. Leider ist nirgendwo ein Foto aufzutreiben, wie die Polikinik in Funktion aussah.

Aus den derzeitig mal geltenden Datenschutzgründen das ergänzende Fußfoto des Pflasters, in der Hoffnung, die Schuhe nicht mit verpixeln zu müssen.